Skip to main content
rennrad reduzeirte rennräder online kaufen

Wer sich dafür entschieden hat, ein Rennrad zu kaufen, wird dieses höchstwahrscheinlich benutzen wollen, um sich fit zu halten. Der Rennrad-Sport findet in Deutschland immer mehr Anklang, sowohl bei Männern, als auch bei Frauen. Leider sind Rennräder oft nicht sonderlich günstig. Bei uns finden Sie deshalb nur reduzierte Rennräder von bewährten Marken!

Rennräder   Bahnräder   Cyclocross/Crossbike



Rennräder günstig online kaufen

reduzierte rennräder online kaufen

Stark reduzierte Rennräder findet Ihr hier aktuell und gewissenhaft ausgewählt bei unseren Rennrad Online Shop Partnern. Top Rennrad Marken wie Felt, Cube, Trek oder Merida bieten ab und an veraltete Rennrad Modelle günstigen Preis an – auch online.

Diese Rennrad Restposten entstehen meist, wenn der Anbieter eine neue Serie auf den Markt bringt.

Ältere reduzierte Rennräder will dann nicht mehr jeder kaufen, da die neuen Modelle viel interessanter sind.

An dieser Stelle kommen Rennrad Online Shops ins Spiel, die vergünstigte Rennräder im SALE anbieten können. Wir sind dafür da, diese aus den verschiedensten Shops für Euch zusammenzustellen, damit Ihr nicht das komplette Internet nach preisreduzierten Rennrädern abgrasen müsst!


Reduzierte Rennräder und ihre Merkmale

Wer auf die folgenden Eigenschaften für sein nächstes Fahrrad Wert legt, sollte sich ernsthaft überlegen, mal ein Rennrad zu kaufen!

  • leicht (6-9 kg)
  • schnell
  • Sportgerät

Worauf man achten sollte: Rennräder kauft man meistens komplett. Die Komplett-Gruppe ist dabei ausschlaggebend für die Qualität eines Rennrads. Besonders wichtig ist vor allem die Schaltung, aber auch die Laufräder.

Hat ein Rennrad beispielsweise die Komplett-Gruppe Dura-Ace oder Ultegra von Shimano, zeichnet das ein sehr gutes Rennrad aus. Auch wir stellen hier solche Rennräder für Kenner vor – allerdings zum günstigen Preis!

Die Körperhaltung auf einem Rennrad ist sehr gebeugt und sportlich, um so windschnittig wie möglich durch die Straßen fahren zu können. Dafür fassen die meisten Fahrer am unteren Teil des Rennradlenkers an.


Rennradfahren als Sport

Ein Rennrad wird nicht umsonst auch als Sportgerät bezeichnet. Ob im Sommer oder Winter, trainieren lässt es sich damit immer. Im Sommer eher an der frischen Luft und im Winter auf einem Rollentrainer. Fahrradfahren ist besonders effektiv, wenn man Gewicht verlieren möchte, seine Ausdauer und Kondition verbessern oder auch Beinmuskeln aufbauen möchte. Wer noch kein Profi ist, sollte es, wie bei jeder Sportart langsam angehen. Und nicht zu vergessen: Helm aufsetzen! Dann kann es auch schon los gehen! Sucht Euch bei Fahrrad Deals Euer neues Sportgerät aus, indem Ihr ein gutes Rennrad günstig kauft!